Bußgeldrecht

Inhalt des Bußgeldrechts ist die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten.

Aktuelle Meldungen zum Thema Bußgeldrecht

  • 5. Juli 2016Aktuelles, Bussgeldrecht

    Promillegrenzen auch für Radfahrer?

    Alkohol getrunken – dann lasse ich das Auto stehen und nehme lieber das Fahrrad…
    weiterlesen... »

  • 21. März 2016Aktuelles, Bussgeldrecht

    Kein Handyverstoß bei Start-Stopp-Automatik

    Es stellt keinen Handyverstoß gem. § 23 Abs. 1a) StVO dar, wenn ein Fahrzeugführer sein Handy/Smartphone z.B. an einer Rotlicht zeigenden Ampel nutzt und der Motor seines Fahrzeugs aufgrund Start-Stopp-Automatik ausgeschaltet ist.
    weiterlesen... »

  • 16. Oktober 2014Aktuelles, Bussgeldrecht, Verkehrsrecht

    Vorsicht mit dem Handy/Smartphone im Auto während der Fahrt

    Die Regelung zur Nutzung des Handys/Smartphones wurde im Jahre 2014 verschärft und zieht mittlerweile eine Geldbuße von € 60,00 sowie die Eintragung eines Punktes in Flensburg nach sich. Doch nicht nur das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung führt zu einer Ordnungswidrigkeit – allein das Halten des Handys/Smartphones (z.B. Bedienen eines Navis, Schreiben einer Kurznachricht o.ä.) kann den Tatbestand der Ordnungswidrigkeit erfüllen.
    weiterlesen... »

  • 20. November 2013Bussgeldrecht

    Neues Punktesystem ab Mai 2014

    Für Verstöße im Straßenverkehr (Ordnungswidrigkeiten/Straftaten) werden unter bestimmten Voraussetzungen Punkte im Verkehrszentralregister des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg registriert. Dies wird bereits seit über 50 Jahren so gehandhabt. Ab dem 01.05.2014 wird nun das neue Punktesystem eingeführt. Die angesammelten „alten“ Punkte werden in das neue System umgerechnet.
    weiterlesen... »

  • 4. Dezember 2012Bussgeldrecht

    Gültigkeit der Fahrerlaubnis – Neuerungen ab dem 19. Januar 2013

    Ab Januar 2013 besitzt jede neue Fahrerlaubnis nur noch eine Gültigkeit von 15 Jahren. Nach Ablauf der 15 Jahre müssen Führerscheininhaber eine neue Fahrerlaubnis beantragen.
    weiterlesen... »

  • 4. Dezember 2012Bussgeldrecht

    Das neue Punktesystem

    Das neue Punktesystem tritt voraussichtlich erst im Jahre 2014 in Kraft. Die bis zu diesem Zeitpunkt „angesammelten“ Punkte werden umgerechnet.
    weiterlesen... »

Christian Konieczny

Rufen Sie an:
06033 / 4041

oder

Kontakt »

Christian Konieczny

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Strafrecht
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht
Werner Schaefer

Rufen Sie an:
06033 / 4041

oder

Kontakt »

Werner Schäfer

  • Rechtsanwalt & Notar
  • Fachanwalt für Strafrecht
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht