Schimmelbefall – Lüftungspflicht des Mieters

Das Landgericht Frankfurt/Main hat am 07.02.2012 – Aktenzeichen 2-17 S 89/11 – entschieden, dass einem Mieter bei Schimmelbefall der Wohnung ein drei- bis viermaliges Lüften am Tag zugemutet werden kann. Dies gelte auch bei berufstätigen Mietern, jedoch nicht während der berufsbedingten Abwesenheit.

« Zurück zur Übersicht